fbpx

Leckere Rezeptideen für Nachtisch als Geschenk

Leckere Rezeptideen für Nachtisch als Geschenk

Welche der Dessert Rezepte sich für welche Jahreszeiten am besten eignen, das hängt immer auch davon ab, welche Gewürze verwendet werden. Nachspeisen mit Nelken und Zimt sind besonders in der kühlen Jahreszeit sehr willkommen. Ihr Duft und ihr Geschmack erinnern immer ein wenig an die Advents- und Weihnachtszeit und schaffen damit gemütliches Behagen. Das gilt auch für Rosinen und Sultaninen, die man in den unterschiedlichsten Nachspeisen mit verarbeiten kann.

Am besten sind aber immer noch die Dessert Rezepte, bei denen viel frisches Obst verarbeitet wird. Das kann ein Kompott an sich, aber auch eine Quarkspeise oder ein Pudding mit verschiedenen Früchten sein. Natürlich kann man als Nachspeise auch ein leckeres Eis mit Früchten garniert oder mit heißer Nougatcreme übergossen reichen. Der Fantasie sind hier nur die Grenzen des persönlichen Geschmacks gesetzt.

Götterspeise bei Kindern beliebt

Bei den Kindern sind Dessert Rezepte mit Götterspeise sehr beliebt. Die kann man leicht selbst machen und den Nachtisch mit Lebensmittelfarbe papageienbunt gestalten. Das kommt vor allem bei kleineren Kindern gut an. Auch ältere Menschen kann man damit begeistern, denn hier herrscht oft noch der volkstümliche Glaube vor, dass man mit Speisen, die Gelatine enthalten, die Symptome verschiedener Gelenkleiden lindern könnte. Hat man kein richtiges Götterspeisepulver zur Hand, tut es auch mal ein Päckchen Tortenguss, dem man auch auf natürliche Weise mit Fruchtsaft oder mit Getränkesirup die richtige Farbe verpassen kann.

Als kleine Leckerei danach sind auch die Dessert Rezepte willkommen, bei denen am Ende kleines Backwerk auf dem Tisch landet. Das können schlichte Kekse, aber auch raffiniert gefüllte Blätterteigtaschen sein. Füllungen dafür kann man sowohl aus frischen Früchten, aber auch aus Resten von Quarkspeise, Pudding oder Marmelade selbst herstellen. An der Produktion kann man auch die Kinder beteiligen, die sicherlich Spaß beim Zuschneiden des Teigs und dem Verpacken der Füllung haben werden.

Tiramisu

Die Königin der Dessert Rezepte ist das Tiramisu, das so gern in sich zusammen fällt, wenn man vor dem Ende der Backzeit neugierig die Tür des Backofens öffnet und kalte Luft hinein strömt. Biskuits und Mascarpone sind seine Hauptbestandteile. Ein schnelles Tiramisu kann man auch machen, indem man die Löffelbiskuits kurz in Kaffee taucht und jede Lage mit einer Schicht aus Schlagcreme bestreicht. Auf die oberste Lage kommt Kakaopulver, aber man kann sie auch mit farbigen Zuckerstreuseln dekorieren.